Zur Person

Elhakam Sukhni, 1982 in Neuss (NRW) geboren, absolvierte ein Magisterstudium mit den Fächern Islamwissenschaften, Judaistik und Völkerrecht an der Universität zu Köln und setzt sich in seiner Dissertation mit den ideologischen Grundlagen dschihadistischer Bewegungen auseinander. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter lehrte und forschte er am Institut für Islamische Theologie (IIT) der Universität Osnabrück und beschäftigt sich in weiteren Lehraufträgen, sowie Vorträgen und Schulungen u.a. mit dem politischen Islam, Dschihadismus, sog. "Neo-Salafismus" und antimuslimischem Rassismus. Heute arbeitet Sukhni für die Stadt Wuppertal in der Extremismus-Prävention und Deradikalisierung und ist im Ältestenrat des RAMSA e.V. (Rat muslimischer Studierender & Akademiker), sowie im Vorstand der Christlich-Islamischen Gesellschaft e.V. - (Zur Vita: auf Bild klicken)




Vorträge, Schulungen und Podiumsdiskussionen


Auslandsprogramme


Publikationen


Interviews


Lehre


Gutachten/Beratung